Dieses Baugebiet mit Potential können Sie schon heute kaufen

Video zu dieser Immobilie
Datenblatt
ImmoNr94
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypWohnen
PLZ37170
OrtUslar / Sohlingen
StraßeStadtweg
LandDeutschland
GRZ0,40
GFZ0,30
Grundstücksgröße22.445 m²
ImmoNr94 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartGrundstück
ObjekttypWohnen PLZ37170
OrtUslar / Sohlingen StraßeStadtweg
LandDeutschland GRZ0,40
GFZ0,30 Grundstücksgröße22.445 m²

Hinweis zur Provision:

Details zur Immobilie
Es handelt sich hier um ein kleines Wohngebiet, welches
erschlossen und bebaut werden kann.

Es besteht ein B-Plan der Stadt Uslar
OT Sohlingen
Nr 71 Unter dem Stadtfeld.

Das Gelände ist noch nicht erschlossen!
Es gibt einen Erschließungsvertrag
der übernommen werden kann!

Dadurch kann effizient und schnell bebaut werden.

Pläne für eine mögliche Bebauung und Erschließung
können übernommen werden.

Nutzen Sie die Chance zu attraktiven Konditionen
Ein kleines Wohngebiet
- zu erschließen
- zu bebauen
- zu vermarkten
Sohlingen liegt etwa 3 km nordwestlich von Uslar
und gut 11 km südöstlich von Neuhaus im Solling.

Das Dorf befindet sich in den Südausläufern des Sollings
im Tal der Ahle südlich der Ahlewiesen
auf 180 bis 240 m ü. NN und ist von Wiesen,
Weiden und Feldern umgeben.

Sohlingen ist von dicht bewaldeten Höhenzügen des
maximal 527,8 m hohen Sollings eingerahmt,
nördlich des Orts erhebt sich der 444,1 m hohe Strutberg.

Die Kreisstadt Northeim liegt 30 km östlich von Sohlingen,
Göttingen gut 26 km südöstlich,
Hannover rund 80 km nördlich

Durch den Ort verläuft die B 241, die von Northeim
über Uslar und Sohlingen weiter Richtung Beverungen verläuft.
Die in Schönhagen abzweigende B 497 führt weiter
über Neuhaus im Solling nach Holzminden.
Die nächsten Autobahnanschlussstellen befinden sich an
der A 7 in Northeim, Nörten-Hardenberg und Göttingen.

Busverkehr
Zwischen Uslar und Holzminden verkehrt zweistündlich
ein Linienbus über Sohlingen,
Schönhagen und Neuhaus im Solling.

Schiene
Der nächste Regionalbahnhof befindet sich in Uslar
mit mindestens zweistündigen Zugverbindungen an der Kursbuchstrecke 356 zwischen Paderborn bzw. Ottbergen
und Northeim.
Göttingen ist der nächste Bahnhof,
in dem sowohl IC- als auch ICE-Züge halten.
Rohbauland!

Muß noch erschlossen werden!

Erschließungsvertrag liegt vor!

Maklerkosten trägt der Verkäufer!
Kaufpreis455.000 €
Währung
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Bebaubar mitDoppelhaus, Einfamilienhaus
Bebaubar nachB Plan
ErschliessungUnerschlossen
Details zur Immobilie
Energieausweisdaten
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Bebaubar mitDoppelhaus, Einfamilienhaus
Bebaubar nachB Plan
ErschliessungUnerschlossen
Kaufpreis455.000 €
Währung
Beschreibung der Immobilie Es handelt sich hier um ein kleines Wohngebiet, welches
erschlossen und bebaut werden kann.

Es besteht ein B-Plan der Stadt Uslar
OT Sohlingen
Nr 71 Unter dem Stadtfeld.

Das Gelände ist noch nicht erschlossen!
Es gibt einen Erschließungsvertrag
der übernommen werden kann!

Dadurch kann effizient und schnell bebaut werden.

Pläne für eine mögliche Bebauung und Erschließung
können übernommen werden.

Nutzen Sie die Chance zu attraktiven Konditionen
Ein kleines Wohngebiet
- zu erschließen
- zu bebauen
- zu vermarkten
Hier befindet sich die Immobilie Sohlingen liegt etwa 3 km nordwestlich von Uslar
und gut 11 km südöstlich von Neuhaus im Solling.

Das Dorf befindet sich in den Südausläufern des Sollings
im Tal der Ahle südlich der Ahlewiesen
auf 180 bis 240 m ü. NN und ist von Wiesen,
Weiden und Feldern umgeben.

Sohlingen ist von dicht bewaldeten Höhenzügen des
maximal 527,8 m hohen Sollings eingerahmt,
nördlich des Orts erhebt sich der 444,1 m hohe Strutberg.

Die Kreisstadt Northeim liegt 30 km östlich von Sohlingen,
Göttingen gut 26 km südöstlich,
Hannover rund 80 km nördlich

Durch den Ort verläuft die B 241, die von Northeim
über Uslar und Sohlingen weiter Richtung Beverungen verläuft.
Die in Schönhagen abzweigende B 497 führt weiter
über Neuhaus im Solling nach Holzminden.
Die nächsten Autobahnanschlussstellen befinden sich an
der A 7 in Northeim, Nörten-Hardenberg und Göttingen.

Busverkehr
Zwischen Uslar und Holzminden verkehrt zweistündlich
ein Linienbus über Sohlingen,
Schönhagen und Neuhaus im Solling.

Schiene
Der nächste Regionalbahnhof befindet sich in Uslar
mit mindestens zweistündigen Zugverbindungen an der Kursbuchstrecke 356 zwischen Paderborn bzw. Ottbergen
und Northeim.
Göttingen ist der nächste Bahnhof,
in dem sowohl IC- als auch ICE-Züge halten.
Sonstige Angaben zur Immobilie Rohbauland!

Muß noch erschlossen werden!

Erschließungsvertrag liegt vor!

Maklerkosten trägt der Verkäufer!
Ansprechpartner

Herr Michael Mensing
Mühlenstraße 1

Telefon 05544-999 33 77 E-Mail info@mensing-immobilien.de

Sofortanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben

Lage der Immobilie
Mensing Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Mobil 0160-993 060 19
Kontakt Kontakt